anti pr

die bvg hat momentan im ringcenter 2 (friedrichshain) die ausstellung „faszination s-bahn“. neben allerlei langweiligen unifoermchen und krimskrams gibts auch eine chronologische aufzaehlung von „vadalismustaten“ mit fotos und ortszuordnung. auch dabei: ein paar original s-bahnsitze, die „beschmiert“ sind.
der effekt: eine traube von kids und pubertierenden jungs lauscht gebannt vor den ausstellungsstuecken einer kombo von ca. 5 21jaehrigen hiphoppgestylten, die mit maechtig ernstem gesichtsausdruck erklaeren, was welche crew war, wo welche group ihr home hat, wann ein writer fame kriegt undsoweiter.

die s-bahn angestellten am infotresen gucken der nachwuchsschulung besorgt zu…