Archiv für November 2005

zitat des tages

Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen.
Hätte PacMan das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und Elektronische Musik hören!
Kristian Wilson 1989 (Nintendo Inc.)
via brad pizza/ hiphop partisan forum

geht doch!

musste ich heute mehrmals hoeren. denn heute abend spielt eine palaestinensich- israelische auswahl fussball gegen den fc barcelona. das beweist laut einiger bewegungslinker disskussionspartner folgendes: (tusch!) „da sieht man doch, das es doch geht!“ auf die frage was geht wurde, mit einem mitleidigen, ueberlegenden laecheln geantwortet „dass das mit juden und palaestinensern halt doch zusammen […]

„eine gerade Rechte.“

Anschließend versuchten die Polizisten sich gegenseitig festzunehmen, berichten Zeugen.

„put, das schoene dingsbums“

mal wieder ist ein naziforum gehackt worden. angeblich wieder von der netantifa. ziemlich prollig, aber sehr gelungen ist die defacete „weltnetzseite“ (inzwischen hier zu sehen). da haben sich ja ein paar leute wirklich muehe gegeben…
------------
edit: siegbert-rotholz betont:
„die mailadresse der antifahackerinnen is natürlich in israel. […]“

schon ok

ich persoehnlich finde es ja ganz in ordnung, dass schwule keine priester mehr werden sollen. dem rest der menschheit sollte allerdings die priesterweihe auch unbedingt verwehrt werden.

reformbewegung

heute abend durch einen ungluecklichen zufall mit der tuerkischen spaetkauftresenkraft in eine kleine diskussion ueber ladendiebe verwickelt worden. vorausgegangen war der mutmassliche diebstahl einer flasche „sternburg export“ durch einen der punkerszene zuzuordnenen jungen mann. der mann konnte entkommen, die bierflasche nicht, sie lag zerschmettert auf dem fahrradweg vor dem geschaeft. nach einem laengeren monolog des […]

(mal wieder ein) linkdump

a maledei & tekki coproduction
latte!
(via)
ehrenmord mal andersrum. vier frauen, vier kugeln
das wars jetzt aber auch mal mit den linkdumps. dank maledeis hilfe gibts jetzt ganz neu da rechts -> eine del.icio.us sidebar. sie ist noch ganz klein, aber das wird noch.

Warum nicht mal ´nen Neger?

„Menschenfresser und barbusige Mädchen: Ein ZDF-Film und ein Buch verkitschen und verharmlosen den deutschen Kolonialismus in skandalöser Weise.“
Ein Artikel von Jürgen Zimmerer in der SZ.
(via Probeabo)

what are you looking at

via
ich weiss, ich weiss – die meisten, die hier vorbeigucken, sind auch dort regelmaessig, aber ich konnte es mir einfach nicht verkneifen, so toll finde ich das pic…

du…

…bist deutschland! mal wieder. aber jetzt das original!

linkdump

a maledei & tekki corpoduktion
auf itw unglaubliches gefunden! das hier! ( quicktime benoetigt ). angucken und nicht mehr schlafen koennen…
das wichtigste deutsche business blog (LOL!) sagt dazu:
„[…]Kurz gesagt (mein Japanisch ist etwas rostig) geht es darum, daß ein Gesöff namens Yosh Arnie in Sekundenbruchteilen in Den! Größten! Entertainer! Der! Welt! verwandelt und sein […]

nochn neues buch

titanic redakteur und partei mastermind sonneborn hat die wm nach deutschland geholt. alter hut eigentlich. jetzt gibts ein buch drueber, und zwar von ihm selbst…

„Seine Bestechungsaktion brachte unserem Land „30.000 neue Arbeitsplätze, 1.5 Milliarden EURO Bruttosozialproduktionszuwachs (FAZ) und ein „verstärktes Interesse in britischen Hool-Kreisen“ (Titanic). Keine schlechte Bilanz, oder?“

Neues Buch

von der A.G. Gender-Killer über Antisemitismus und Geschlecht:

„Die Beiträge dieses Sammelbandes erkunden den Zusammenhang verschiedener antisemitischer Geschlechterbilder. Sie zeigen, mit welchen Codierungen und Normvorstellungen in der Geschichte gearbeitet wurde, um den »jüdischen«Körper als anderen zu stigmatisieren. Verdeutlicht wird so, dass sich Antisemitismus und Geschlecht nicht nur am Rande berühren, sondern dass Geschlecht zentral für das […]

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den thrustreverse Weblog-Archiven nach dem Monat November 2005.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien