Archiv für Oktober 2005

trendbeitrag: happy halloween!

ich geh ja dieses jahr als rapper…

nicht lesen

denn hier verbirgt sich dann doch recht langweiliger nerd content.

und zwar die browser stats mal handausgerechnet des letzten halben jahres.
mozilla/firefox 77.6%
IE 17.7%
netscape 3.25%
safari 2.3%
opera 1.9%
lynx 0.003%
nicht sooo spannend? ich habs doch gesagt…

zwei sachen…

…habe ich die tage gelernt.
1. tanja dückers ist dumm wie brot und kann kein englisch.
2. wenn man im „bauchladen“ (jaja…;) in berlin f‘hain (nordkiez) eine information will, sollte man keinerlei verdacht erregen, vielleicht nicht hetero zu sein. denn alle, die dort fuer „solche homosexuelle“ [sic!] gehalten werden, haben dort nichts zu suchen – und werden […]

linkdump

a maledei & tekki coproduktion

auf indy steht eine liste mit kuerzlich verstorbenen tierschuetzern (vom TUN (tier- und naturschutz e.v.) boss hans-jürgen lutz selbstgeschrieben – der TUN steht uebrigens den antisemiten von UL recht nahe!). gaaaanz daneben: hinter dem namen der toten steht ein zahl in klammern, naemlich die anzahl der google hits beim jeweiligen namen. […]

eerie!

(was soviel heisst wie furchterregend, unheimlich)
denn in 6 tagen ist wieder halloween. da kann man sich bei der nasa tolle sachen downloaden!

(original nasa bildchen!!)
naemlich gruselige sounds vom saturn (und von den beiden saturnmonden titan und enceladus), die die sonde cassini-huygens aufgenommen hat. toll! (via heise)
waehrenddessen haben ein paar oesterreicher sehnsucht nach dem reich […]

tellerrand…

…der blogosphaere.
die komerzialisierung von spreeblick hat mich genervt. mitlerweile ist die werbung bei Johnny auch nicht mehr da – da ist wohl der sponsor weggesprungen (?). der rest des klans duempelt auch so vor sich hin: lautgeben ist das zweitlangweiligste blog, das ich so kenne, die bei zoomo haben einen mit mir nicht so kompatiblen […]

das musste ja kommen

„the Olsen Twins of the White Nationalist Movement“

kein fake! die kalifornische nazigirlgroup „prussian blue“ besteht aus den beiden 13-jährigen (!) zwillingen Lamb und Lynx Gaede.
ganz bitter!

der fuehrer

deutsche polizisten,

moerder und faschisten…

deutsch, indypendent, media

ekeliges gibts beim deutschen indymedia zu lesen.
„[…] Dieses Attentat [11. september – tekki] war eine Operation des FBI und des Mossad und das ist der Kern der Operation 11ter September […]“
na klar. die juden warn’s. das das der deutschen bewegungslinken nicht auf die dauer langweilig wird… und das der mist nur eine uebersetzung aus chiapas […]

fotokunst

kuenstlerisch wertvolles set mit schoenen bildern von traurigen menschen.

[die aufnahmen zeigen beschaeftigte einer it firma, die gerade insolvenz angemeldet hat. they „are waiting for the things that might happen next“]
via meow

koeln ist tot

nach einem unglaublich langen arbeitstag kurz weggedoest, waehrend der fernseher noch lief. danach geglaubt, das in koeln die pest ausgebrochen ist. war mir egal, war schon zweimal in koeln, nichts was mir wichtig waere ist dort.
eine halbe stunde spaeter festgestellt, das es eine schlechte filmvorschau war (pest – die rueckkehr, am wochenende auf vox).

bloggerpflichtcontent nachgeholt (wegen urlaub)

nicht so richtig lustig…
…aber ich habe mich natuerlich mal wieder kaputtgelacht.

der hier geht auch noch

stammen tuts vom du bist deutschland pool auf flickr, den maledei ja schon vor ewigkeiten vorgestellt hat.
(ist aber auch viel mist dabei…;)

element of herbst

[…]
am himmel verblassen die sterne
deine augen funkeln mich an
seit ich dich kenne
mag ich es gern
wenn der winter kommt.
da wirds frueher dunkel
[…]
die neue ‚element of crime‘ (mittelpunkt der welt) ist ja so geil!

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den thrustreverse Weblog-Archiven nach dem Monat Oktober 2005.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien