Archiv für September 2005

Urlaub

Paris und Provence, die nächsten 10 Tage oder so.

Wär er doch in Linz geblieben

Der beliebte Berliner Rapper Bushido hat ein neues Album aufgenommen und steht wegen einer Textzeile in der Kritik:
Der Berliner Rapper Bushido ist erneut mit einem gewaltverherrlichenden Text aufgefallen. „Ihr Tunten werdet vergast“, heißt es in einem Song, der auf dem neuen Album „Staatsfeind Nr. 1“ im November erscheinen soll.
was sich hier wie eleminatorische Homophobie […]

Du bist…

Nein, bin ich nicht, aber das Logo finde ich trotzdem irgendwie gut.

und Deutschland ist

edit:
auch schön ist diese Version

(via)
edit:
und noch eine kreative Auseinandersetzung mit dem gegebenen Thema:

(via)
und noch ein edit:
die blogosphäre hat sich dem ganzen auf einem grafisch etwas höherem niveau angenommen

The Killer

Obwohl ich meine Links eigentlich nur noch auf delicious poste möchte ich hier mal eine Ausnahme machen. The Killer von Matz & Jacamon ist ein wunderbarer mit Flash animierter Comic Noir. „It’s a new medium and a new way to tell a story; it’s not movies, it‘t not comics, but a kind of in-between medium […]

Marxism

Marx galore:
Der Marxologe Michael Heinrich marxelt in der Jungle als eine Antwort auf Karl Heinz Roths Buch „Der Zustand der Welt“:
„Invaders from Marx“.

Werteorientierte Bildung

„es wird doch noch erlaubt sein zu diskutieren“

„They‘ll kill me.“ A gay iranian torture victim speaks.
(Die Kommentare lassen Erinnerungen wach werden)
in other news: Tennessee: ‚Close Down Your Ex-Gay Ministry!‘

Tag mich!

Benutzt denn schon jemand diese neuen social-Bookmark-Literatur-Seiten? Wenn ja: was ist denn besser, LibraryThing oder Reader²? Ich tendiere ja zu LibraryThing.
Ob es wohl irgendeine Aktivität gibt die man noch nicht im Internet protokollieren und taggen kann? Mit last.fm, flickr und del.icio.us sollte die Überwachung des Privatlebens jetzt eigentlich gewährleistet sein. Da das klicken durch die […]

Fun with Propaganda

Wieder mal ein netter Worth1000 Photoshop-contest: Fun with Propaganda

(via)

Linksdumps

Montesori-Bitches: „rechnen lernen alle kinder, kleine türken, kleine inder“.

Wiglaf Droste versucht ein loblied auf den Luxuskommunismus

Schön gesagt: „Es gibt keine Lauer, auf der wir nicht liegen.„
Das Bildblog über die rassistische Bild-Hetze.
(via)

Hüzün

Ich möchte hier mal eine warme Empfehlung der aktuellen Jungle-World Sondernummer A la Turka aussprechen. Alleine schon, oder besser besonders wegen des Feuilletons mit der lustigen ethno-Satire über „schwarze und weiße“ Türken: Prozac und der böse Blick, dem Artikel über Ceza und den türkischen Hiphop Raus aus dem Keller, oder dem Kaffeehaus Artikel Kaffeehaus und […]

Über Elsässer

wurde sich seit seinem Abgang von der Konkret ja schon zur genüge auseinandergesetzt, aber sein letzter Erguss auf Telepolis ist mal wieder zu schön:
Für die LDP schickte Koizumi dort Takafumi Horie ins Rennen, einen 32 Jahre jungen Internet-Unternehmer mit Punk-Frisur. Merke: Die neue Barbarei kommt schick und schrill daher. New Economy plus Grunge-Klamotten plus Brilli […]

The Ten Stupidest Utopias

„As long as necessity is socially dreamed,“ Guy Debord says in his 1973 film The Society of the Spectacle, „dreaming will remain a social necessity.“ Debord meant that in conditions of inequality and injustice, people will always imagine a better place. What constitutes „better“ is, however, a matter of much dispute. We dream our fears […]

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den thrustreverse Weblog-Archiven nach dem Monat September 2005.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien