Archiv für August 2005

Wir Wikis

Die arme alte sozialistische Tageszeitung ist von den neuen Kommunikationstechnologien wohl etwas überfordert.
(via)

Open Journalismus

Marcus Hammerschmidts Artikel über Open Source, „Der Traum ist aus“, wird in der Brand Eins veröffentlicht – allerdings unter dem Titel „Offenes Ende“.
„Die Unterschiede sind eklatant. Weder die im gedruckten Artikel enthaltene Behauptung, Open-Source-Software sei „lizenzlos“, noch das Ende des Artikels stammen von mir (und anderes zwischendrin auch nicht).
Ironischerweise ist das Schicksal dieses […]

ich packe meine sachen…

…und bin raus mein kind
bis anfang/ mitte oktober bin ich weg. und zwar dort
35° 25′ 15.74 N
23° 40′ 32.71 E
kein internet. kein telefon. keine befestigte strasse.
dafuer sonne, meer, dachterasse und ein stapel buecher ueber mehrdimensionale integration.

suenden stadt

bin am donnerstag mit dem kollegen maledei im kino gewesen. sin city.
was soll ich gross sagen – ich war danach ganz schoen durch den wind und nicht mehr recht in der lage eine einigermassen vernuenftige konversation zu fuehren. naja. ein krasser bilderrausch, mal wieder etwas wirklich neues gesehen! als film-noir liebhaber, ehemaliger the dark knight […]

urgent action

vom genossen a. ausm westen bekam ich soeben folgende dringende nachricht: die partei berlin braucht unsere hilfe!
und zwar schnell.
- – edit – –
es fehlen noch unterschriften fuer die direktkandidaten! deshalb ist dieses wochenende das „blut schweiß und tränenwochenende“. also:
Freitag ab 18°° Mauerpark Südeingang (OV Ostberlin)
Samstag ab 14°° Heinrichplatz (LV-Vorstand & Friends)
Samstag ab 11°° […]

prost

bullenstress beim tekkno festival? erstmal nen bier aufmachen…
(das das noch nicht hier ausprobiert worden ist…;)

never sleep…

…till stautorkreisel
heisst ein kleines filmchen ueber den naziaufmarsch in oldenburg (nds) 2001. weil dort ja demnaechst ein weiterer naziaufmarsch ansteht, gibts den jetzt online. eigentlich nicht so bemerkenswert, wenn ich nicht diverse verbindungen in dieses staedtchen haette. leider ist der film nicht fuer leute mit grosser bandbreite gemacht (klein – schlechte quali) und ausserdem im […]

wahnsinn

treuer freund
super sache
ichkannsnichtglauben dasdarfdochnichtwahrsein
kein problem
ekelige sache

heimvorteil

„sorry, aber ich wohn‘ hier!“
mit diesen worten draengelte sich eine sehr gutaussehende junge frau an drei wartenden jungen maennern in einem copyshop in berlin f‘hain vorbei. die beiden vor mir haben nichts gesagt, der copyshopservicepersonaltyp versuchte einen kleinen witz in die richtung von „ach, sie wohnen hier im laden?“ fing sich aber lediglich einen vernichtenden […]

angemessen

ich denke, mit 15:05 uhr/ 5 tage die woche/ vox ist ally mcBeal auf einen angemessenen sendeplatz gelegt worden. in einer liga mit fliege (ard), familiengericht (rtl), freunde – das leben geht weiter (pro7) und pokito tv (rtl 2)
ich hasse ally.

Selbst Schuld

Wer nicht die deutsche Sprache lerne, habe „kein Anrecht, materielle Hilfen dieses Staates zu erhalten“.

heim ins…

…in die linkspartei.
Die rund 10.000 Wähler, die die PDS bei der Landtagswahl 2004 an die NPD verloren hat, gilt es wieder zurückzuholen
meint rico gebhardt, seines zeichens wahlkampfleiter fuer die baldige bundestagswahl der linkspartei in sachsen.
ich persoehnlich denke, das dieses vorhaben sehr erfolgreich sein wird.

grober irrtum

im letzten beitrag waehnte ich mich noch waehrend des bierfestivals im sonnigen sueden – da ist leider nichts draus geworden. aber dank einer frosta steakhouse pfanne in meinen ** gefrierfach und einer spannenden leichathletik wm in helsinki konnte ich fast jeden kontakt mit der welt da draussen vermeiden.
puh!

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den thrustreverse Weblog-Archiven nach dem Monat August 2005.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien