Archiv für Mai 2005

Neue Blogs

Bitte um Kenntnisnahme zweier neuer Blog-Nachbarn auf x-berg.de, unserem freundlichen Host:
Dorsch und Nachtschichtnotizen.

frueher war alles besser

angenommen, nur mal rein hypothetisch, man steht mit ein paar leuten unbemerkt auf dem parkplatz einer nazi konzertveranstaltung. da gehen einem doch verschiedene sachen durch den kopf, was man tun koennte…
[ ] was kaputtmachen
[ ] schnell weglaufen
[ ] luft wo rauslassen
[ ] luft wo reinlassen
[ […]

die wahrheit…

…gibts im september. dann koennen knopp, friedrich und auch ruehrende der arme fuehrer filmchen einpacken. denn die wahrheit sieht anders aus. interessierte ahnten es schon lange, nicht nur ghandi war involviert, sondern auch ein flasche chantré.
walter moers hat die letzten stunden im „bonker“ detailgetreu rekonstruiert. aber bis zum herbst muss man noch warten – das […]

Capitalism & Other Kids‘ Stuff ist eine 50 minütige Dokumentation die versucht den Kapitalismus auf eine für Kinder verständliche Weise zu erklären. Entweder als Videostream anschauen, oder in verschiedenen Versionen über bittorrent runterladen.
(via)

Unruhiges Verhalten mit Todesfolge

Dessauer Polizisten angeklagt.
„Ob es tatsächlich zu einer Verhandlung gegen die beiden angeklagten Polizisten kommt, steht noch nicht fest. Die zuständige Schwurgerichtskammer des Landgerichts Dessau muss nun Anfang der Woche entscheiden, ob es die Anklage zulässt.“
Und selbst wenn ist die Wahrscheinlichkeit einer Verurteilung von Polizisten erfahrungsgemäß verschwindend gering.

man kann ja keinem Menschen verbieten sich als Vertriebener zu fuhlen.
Eine tolle Aktion.
(via)

facehugger

(q pic)
damit die wm in deutschland ein fest des friedens und der freude wird, plant schily, die innenstaedte biometrisch zu ueberwachen. die gesichter von leuten, die zufaellig an der kamera vorbeilaufen, sollen erfasst und automatisch mit dateien von hools, taschendieben undsoweiter abgeglichen werden. das die systeme nach der wm wieder abgebaut werden, ist nicht zu […]

Jeden Tag einen guten Klick

Ich bitte um Beachtung des unteren Endes dieser Seite: Hilf einem kriminalisierten Antifaschisten durch einen Klick auf die Google-Anzeigen.

da beißt die Maus keinen Faden ab

Rencontre schreibt mal wieder schlaues, in diesem Fall zur europäischen Verfassung.

Eine ausgediente Handballhalle muss herhalten für das größte Treffen schlagender Burschenschafter in Deutschland. 1.500 Vertreter aus 140 Verbindungen sind nach Eisenach gekommen, und dabei sein darf – fast – jeder, der sich deutsch fühlt, Österreicher und Chilenen inbegriffen. Nur Frauen sind ausgeschlossen. „Bei uns haben wir auch einen stadtbekannten Schwulen“, sagt stolz Roman von Marchia […]

nicht wichtig, aber

nett: das vorlaeufige amtliche endergebnis fuer nrw liegt vor. und die npd samt freien „nazi einheitsfront“ kraeften guckt ziemlich in die roehre. das sie bedeutungslos bleiben, war ja eigentlich schon vorher klar. aber mit 0.9% kriegen sie keine wahlkampfkostenrueckerstattung. die gibts naemlich erst ab 1%. und die reps mit 0,8% duerften sich aehnlich freuen.

kleinigkeit vergessen?

vom 3 bis zum 5 juni findet im mehringhof in berlin, der kongress „in bewegung bleiben“ statt. beim durchlesen der chronik (die sie aus dem buch „die bewegung 2. juni“ aus der edition id archiv entnommen haben) kann man schoen zwischen den zeilen lesen. antisemitismus scheint damals kein problem der deutschen linken gewesen zu sein […]

„Ein Zoobesuch mit Überraschungen“

Liebling, lass uns Neger schauen gehen im Augsburger Zoo.

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den thrustreverse Weblog-Archiven nach dem Monat Mai 2005.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien